Aktivitäten

Für ausreichend Bewegung ist für und mit Anthea immer gesorgt. Regelmäßig Spaziergänge sind an der Tagesordnung, sie kommt mit beim Laufen oder begleitet uns bei Ausritten. Damit dabei der Kopf nicht zu kurz kommt, baue ich mehrmals in der Woche in die Spaziergänge Spiel- und Übungseinheiten ein, bei denen sie eifrig und nahezu unermüdlich mitmacht. Vor allem nach solchen Übungseinheiten habe ich immer einen sehr zufriedenen und glücklichen Hund.

Natürlich gab es von Anfang an auch spezielle Aktivitäten für Anthea. Ich nahm mit dem jungen Welpen an einer Welpenspielgruppe in der Hundeschule von Roland Kästl teil.
Durch meine Züchterin kam ich bei der Suche nach einem geeigneten Hundeplatz auf den Platz von "Hunde machen Spass, Hohenloher Hundefreunde e.V.", in der Nähe von Vellberg, wo ich mit Anthea am
30.04.2006 die Begleithundeprüfung ablegte.
Anschließend nahmen wir dort einige Zeit an der Agility-Gruppe teil, was sowohl Anthea als auch mir sehr viel Spass machte.  Die große Entfernung zum Hundeplatz war der Grund, dass ich dort aufhörte. Es war einfach illusorisch regelmäßig am Training teilnehmen zu können. Schade!!
In der Hundeschule von Iris Marchner nahm ich an einer offenen Gruppe teil. Anthea konnte bei den Treffen mit anderen Hunden unterschiedlichster Rasse und Größe toben und Sozialverhalten üben. Bei den Trainingsspaziergängen wurden Übungen aus Clickertraining, Obedience, Tricks, Nasenarbeit, Gruppenübungen usw. angeboten, alles, was einem neugierigen und einsatzbereiten Hovi Spass macht.
Highlights für Hund und Mensch sind natürlich auch immer wieder Veranstaltungen der HZD.

Seit Januar 2010 nehme ich im VDH-Gaildorf am THS-Training teil. Der Turnierhundesport (THS) ist ein Bereich des Hundesports, der sowohl Anthea als auch mir entspricht, bei dem wir viel Spass haben und voll auf unsere Kosten kommen. Und in Gaildorf habe ich einen tollen Platz mit engagierten Trainern, netten Hundeleuten mit entsprechenden Hunden und vor allem einer super THS-Truppe gefunden.

Prüfungsteil Unterordnung im Vierkampf
Zieleinlauf nach dem Geländelauf